[Werbung] Alugha ist das erste Unternehmen der Welt, das multilinguale Videos auf Twitter einbettet

Nutzer beider Plattformen können ab jetzt davon profitieren.

Alugha ermöglicht es Unternehmen weltweit erstmals, all ihre Videos, die üblicherweise separat in unterschiedlichen Sprachen hochgeladen werden, auf nur ein Video zu reduzieren und auf Twitter einzubetten. Davon profitieren alle, die ihre Videos dort mit dem multilingualen Player von alugha nutzen.

Die Sprache kann direkt beim Anschauen des Videos gewechselt werden. Gezählt werden die Klicks natürlich auf dem Video, auf alugha und YouTube.

Über 300 Millionen Nutzer sind jeden Monat auf Twitter unterwegs. Die multilingualen Videos auf Twitter bieten die Möglichkeit, mit nur einem Video Millionen Nutzer direkt in ihrer Sprache anzusprechen.

„Unsere Mission ist es Sprachbarrieren zu überwinden“, erklärt Bernd Korz, CEO der Mannheimer Alugha GmbH. Alugha ist Swahili und bedeutet „eine Sprache“. Das Familienunternehmen hat sich diese Bedeutung zur Mission gemacht.

Die Alugha GmbH wurde im April 2014 von Bernd Korz und Gregor Greinert in Mannheim gegründet. Unterstützt wird Korz von seiner Familie und einem Team von 30 Mitarbeitern und Freelancern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.